Author: Jörg Moritz

9. Wittekind-Tauschtag am 27. Januar 2019 in Hiddenhausen/Ostwestfalen

Im neunten Jahr in Folge richtet die Briefmarkengilde Wittekind Herford am 27. Januar 2019 in Hiddenhausen den beliebten „Wittekind-Tauschtag“ aus.

Seit Beginn der Veranstaltungsreihe nimmt auch das Team „Erlebnis: Briefmarken“an der Sammlerbörse teil und setzt alljährlich einen attraktiven Sonderstempel mit aktuellem oder lokalem Bezug ein. Auch für 2019 hat die Briefmarkengilde wieder ein spannendes Thema aufgegriffen: Vor 500 Jahren starb der große Künstler und Ingenieur Leonardo da Vinci. Ein attraktiver Sonderstempel soll an das Schaffen dieses außergewöhnlich Menschen erinnern.

Der Stempel, der vor Ort in Hiddenhausen nur am 27. Januar 2019 erhältlich ist, zeigt die Proportionsstudie des Menschen nach Vitruv aus dem Tagebuch da Vinci´s, den berühmten sog. „vitruvianischen Menschen“. Eine passende Sonderpostkarte wird ebenfalls aufgelegt. Besucher der Veranstaltung können Grußbotschaften mit dem Stempel an Freunde, Bekannte und Verwandte weltweit versenden.

Bei den Sammlern geht die Post ab

Junge Briefmarkenfreunde Herford laden ein zum „Tag der offenen Tür“

Längst nicht nur um gezackte Sammlerschätze geht es am Freitag, dem 28. September 2018, bei den Jungen Briefmarkenfreunden Herford: Die aktive Jugendgruppe lädt alle jungen Briefmarkenfans und junge Menschen, die gern einmal in die bunte Welt der Marken hineinschnuppern möchten, zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. Neben spannenden und unterhaltsamen Informationen rund um das begehrte Sammlerobjekt haben sich die Nachwuchssammler ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen: Auf die Besucher der Veranstaltung warten unter anderem ein Malwettbewerb, ein Torwandschießen und eine knifflige Quizshow. Junge Gäste können ihr Wissen bei der Fragerunde unter Beweis stellen, und natürlich gibt es auch Hilfe durch fachkundige „Joker“. Erfolgreichen Ratefüchsen winken attraktive Sachpreise, und auch die besten Ergebnisse des Malwettbewerbs werden prämiert. Continue reading

Erforderliche Anpassungen

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die Umsetzung der Vorgaben aus der EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Aus diesem Grund wurden das Impressum, die Datenschutzerklärung und der Aufnahmeantrag angepasst und veröffentlicht.

60 Jahre Junge Briefmarkenfreunde NRW – einfach märchenhaft!

Nachwuchsphilatelisten bestreiten Landesmeisterschaften in Vlotho/Weser

Der Landesring NRW der Deutschen Philatelisten-Jugend e. V. feiert seinen 60. Geburtstag mit einem märchenhaften Sonderstempel: Passend zu der aktuellen Wohlfahrtsmarkenserie 2018 setzt die Deutsche Post am 18. März 2018 in der ostwestfälischen Stadt Vlotho an der Weser einen bildhübschen Sonderstempel ein, der die wohl bekannteste Szene des Märchens aufgreift: Die Prinzessin greift glücklich nach der verloren geglaubten goldenen Kugel, die ihr der Frosch zurückgebracht hat. Wie die Geschichte weiter geht, weiß im wahrsten Sinne des Wortes jedes Kind …

Die malerische Stadt an der Weser ist zugleich vom 17. – 18 März 2018 Schauplatz der diesjährigen Landesmeisterschaften der Jungen Briefmarkenfreunde in NRW: Hier wetteifern Nachwuchsphilatelisten aus mehreren Jugendgruppen um den begehrten Landesring-Pokal. Pfiffigkeit, Ideenreichtum und natürlich philatelistische Kenntnisse sind dabei genauso gefragt wie gutes Allgemeinwissen. In vier Wettbewerbsteilen wird der Titelträger 2018 ermittelt. Neben dem Wettkampf steht natürlich das Erlebnis der gemeinschaftlichen Begegnung im Mittelpunkt der Wochenendveranstaltung. Continue reading

7. Wittekind-Tauschtag am 22. Januar 2017 in Hiddenhausen/Ostwestfalen

Traditionsveranstaltung im verflixten siebten Jahr / Auftakt ins Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“

Der beliebte Wittekind-Großtauschtag der Briefmarkenfreunde aus der ostwestfälischen Sammlerhochburg Herford geht ins „verflixte 7. Jahr“: Am 22. Januar 2017 findet das mittlerweile schon zur Tradition gewordene Sammlertreffen am vierten Sonntag im Januar statt. Veranstaltungsort ist erneut das evangelische Gemeindehaus „Rabeneck-Haus“ in der Nachbargemeinde Hiddenhausen. Der aktuelle Sonderstempel passt perfekt zu der örtlichen Umgebung mit Gemeindehaus und Kirche: Die Herforder Sammler haben das Gemälde „Luthers Thesenanschlag“ des belgischen Historienmalers Ferdinand Pauwels (1830 – 1904) als Motiv für den Stempel ausgewählt. Die Grafik zeigt den legendären Moment, in dem Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirsche zu Wittenberg anschlägt und so im Jahr 1517 die Reformation auslöst. Continue reading