Author: Hendrik Buba

Es geht wieder weiter!

Die durch die Corona-Pandemie erzwungene Zwangspause für unsere Clubtreffen ist (momentan) vorüber. Unter strikter Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen dürfen wir die Treffen in unserem Clubraum wieder aufnehmen. Das nächste Treffen findet statt am Freitag, dem 19. Juni 2020, um 16.00 Uhr im Haus der Jugend, Auf der Freiheit 11, Herford. Es ist aber ganz wichtig, dass wir auch weiterhin die Spielregeln für unsere Treffen konsequent einhalten:

Einverständnis der Eltern

Bitte klärt vorher mit Euren Eltern, ob Ihr teilnehmen dürft. Das Jugendamt hat unsere Treffen genehmigt. Continue reading

Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Fast drei Monate lang konnten unsere Clubtreffen und die gemeinsamen Veranstaltungen nicht stattfinden. Fahrten, Ausflüge, Wettbewerbe und Briefmarkenausstellungen, auf die wir uns sehr gefreut hatten, mussten leider ausfallen. Dies bedeutet aber nicht, dass alle Aktivitäten ruhen: Mit neuen Ideen haben wir auch in der Corona-Krise unser Programm fortgesetzt. Hier einige Beispiele:

  • Die Landesmeisterschaften der Jungen Briefmarkenfreunde in Nordrhein-Westfalen wurden „online“ ausgerichtet. Alle Teams haben ihre Sammlungen und Lösungen eingescannt und per Mail eingeschickt. Die fachkundigen Preisrichter ermitteln aktuell die erzielten Punkte und werden uns die Ergebnisse in den nächsten Tagen mitteilen. Die Jungen Briefmarkenfreunde Herford sind mit zwei Teams an Start. Ob wir Chancen auf den NRW-Meistertitel haben? Warten wir‘s ab – es bleibt spannend!
  • Keine Briefmarken, keine Spiele, keine Rätsel? Denkste: Wir schlagen Corona ein Schnippchen und verschicken etwa einmal pro Woche das aktuelle Briefmarken-Quiz per E-Mail – mit kniffligen Fragen und tollen Preisen. Und so bleiben wir auch in der Zwangspause – mit Abstand – in Kontakt!
  • Man kann Briefmarken nicht nur sammeln, sondern damit auch ganz kreativ gestalten: Unser Clubmitglied Julia hat aus Briefmarken den „philatelistischen Baum“ gebastelt. Eine tolle Idee, die wir hier gern präsentieren möchten. Und als Info für alle, die sich nun Sorgen machen über unseren Umgang mit wertvollen Briefmarken: Es handelt sich um Marken aus einer „Schrottkiste“, also beschädigte und wertlose Stücke. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt …

Wenn Ihr mehr wissen möchtet über unsere Aktivitäten, schickt einfach eine Mail an unsere Adresse (siehe Impressum)!

Im Wald zuhause…

ist nicht nur Robin Hood, der legendäre Kämpfer für Recht und Freiheit. Er ist dieses Mal übrigens der „Titelheld“ der aktuellen Ausgabe unserer Clubzeitschrift „Das Steckenpferd“, die soeben erschienen ist. Außerdem berichten wir in dem neuen Heft auf 36 farbigen Seiten über:

  • Briefmarkenausgaben zur aktuellen Corona-Epidemie
  • unsere Aktivitäten in der aktuellen Situation
  • die europäischen Hauptstädte Kopenhagen und Madrid
  • den „Lügenbaron“ Freiherr von Münchhausen
  • einen Besuch in der Adlerwarte Berlebeck (Detmold)
  • … und viele weitere spannende Themen!

Das neue Heft gibt’s gegen Ersatz der Druck- und Versandkosten (3,– €) bei unserer Clubadresse. Clubmitglieder erhalten das Heft im Rahmen ihres Beitrages. Übrigens – wer bei uns mitmachen möchte: Die Clubmitgliedschaft bei den Jungen Briefmarkenfreunden Herford kostet nur 15,– € pro Jahr (Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre). Weitere Infos bitte per Mail anfordern!

Paris – die Stadt der Liebe …

hat es unserem Maskottchen angetan. Infos zur französischen Hauptstadt findet Ihr in der aktuellen Ausgabe unserer Clubzeitschrift „Das Steckenpferd“, die soeben erschienen ist. Aus dem Inhalt:

  • Kinderprogramm mit Zacken: Briefmarkenausgabe „Sesamstraße“
  • Unterirdisch: Das Tier des Jahres 2020
  • Mit Glück zum Gold: Top-Resultat bei der Nationalen Ausstellung
  • Spitzensport im Album: Neues Basketball-Exponat
  • Shit happens: Toiletten auf Briefmarken!
  • Neuentdeckung? Sensationeller Briefmarkenfund
  • … und vieles mehr!

Das neue Heft gibt’s gegen Ersatz der Druck- und Versandkosten (3,– €) bei unserer Clubadresse.

Briefmarkentreffen mit Beethoven und Pippi Langstrumpf

10. Wittekind-Tauschtag am 26. Januar 2020 in Hiddenhausen

Im zehnten Jahr in Folge richtet die Briefmarkengilde Wittekind Herford am 26. Januar 2020 in Hiddenhausen den beliebten „Wittekind-Tauschtag“ aus. In diesem Jahr findet die Veranstaltung im Treffpunkt Sundern, Untere Wiesenstrasse 55, in Hiddenhausen statt. Seit Beginn der Veranstaltungsreihe nimmt auch das Team „Erlebnis: Briefmarken“an der Sammlerbörse teil und setzt alljährlich einen attraktiven Sonderstempel mit aktuellem oder lokalem Bezug ein. Continue reading